Herzlich Willkommen bei uns, in unserem Webauftritt!



Lassen Sie sich bewegen, sprechen Sie uns an, mit Ihren Themen! 

Ihr Michael Schopka

(Vorsitzender OU Hörstertor-Rumphorst)

Unterstützen Sie das bürgerliche Engagement!
Seit ca. 1 Jahr bemüht sich der Verein "Für zukunftorientierte und maßvolle Bebauung am Markweg" mit hohem Engagement für einen Dialog sowohl mit der Politik als auch dem Investor und schafft konkrete Vorschläge. Über 300 Mitglieder sind in desem Verein konzentriert. Unterstützen auch Sie dieses immer wieder von der kommunalen Polititk geforderte bürgerliche Engagement durch eine kostenfreie Mitgliedschaft: www.zukunft-markweg.de


 
02.12.2016
CDU-Politikerin spricht mit Gastronomen
Die CDU-Landtagskandidatin Simone Wendland hat den münsterschen Gastronomen ihre Unterstützung im Kampf gegen die von der rot-grünen Landesregierung geplante Hygieneampel zugesagt. Nach den Plänen der Landesregierung sollen Gaststätten, Bäckereien und Cafés demnächst in Form einer Ampel öffentlich bekannt machen, wie sie bei Kontrollen durch die Lebensmittelaufsicht abgeschnitten haben. „Das ist wieder ein typischer Fall von Überregulierung á la Rot-Grün in NRW“, sagte Wendland bei einem Gespräch mit Marcus Geßler und Renate Dölling vom Hotel- und Gaststättenverband.

01.12.2016
Sybille Benning und Thomas Sternberg zu Gast bei der Lebenshilfe Münster
Mehr Teilhabe für Menschen mit Behinderung soll das neue Bundesteilhabegesetz samt Pflegestärkungsgesetz III bringen. Bundestag und Bundesrat beraten derzeit über einen entsprechenden Kabinettsentwurf, mit dem die UN-Behindertenrechtskonvention in Deutschland umgesetzt werden soll.
 


25.11.2016
Bundesweiter Vorlesetag
„Onkel Tobi“ kauft ein und die Kinder der Klassen 2a und 2b der Dietrich Bonhoeffer Schule merken sich eifrig alle Punkte der Einkaufsliste: „Für die Katze einen Ball, einen Besen für den Stall, für die Äpfel eine Schüssel und den neuen Haustürschlüssel.“ Thomas Sternberg ist in seinem Element, wenn er für das Lesen wirbt.
 

24.11.2016
Die Senioren-Union der CDU Münsterland trauert um ihren langjährigen Vorsitzenden  Egon Mazoschek, der am 11.11.2016 verstorben ist.
 
Seit 1993 war der vielfach ehrenamtlich engagierte Kommunalpolitiker Mitglied der Senioren-Union Hiltrup und hier als Vorsitzender von 1995 bis 1999 aktiv. Um den Bezirk Münsterland hat sich Egon Mazoschek von 1996 bis 2004 als Vorsitzender auf so vorbildliche Weise verdient gemacht, dass ihm die höchste Auszeichnung der Senioren-Union, die Konrad-Adenauer-Medaille, verliehen wurde.  
Für sein Wirken sind wir dankbar! Wir werden Egon Mazoschek in großer
Wertschätzung verbunden bleiben. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.
 
Astrid Birkhahn MdL, Bezirksvorsitzende SU Münsterland
Dr. Gabriele Peus-Bispinck, Kreisvorsitzende SU Münster
Ludwig Coenen, Vorsitzender SU Hiltrup

23.11.2016
Pläne gleichen einer Abwicklung
Mit einigem Erstaunen verfolgt CDU-Landtagskandidat Stefan Nacke die tagesaktuellen Pläne Sylvia Löhrmanns zur Weiterentwicklung – oder sollte man besser sagen Abwicklung? – des Gymnasiums in NRW.
Demnach soll an jedem Gymnasium für jeden alles gehen. "Dass so das Gymnasium zu einer Art „Gesamtschule für Fortgeschrittene“ mutiert, scheint unsere Schulministerin einzukalkulieren.

Informationen zum Herunterladen!
23.02.2012
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© Ortsunion Hörstertor-Rumphorst  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.23 sec. | 116408 Besucher